Engineering Dienstleistung

Engineering-Dienstleistung: Ein Beispiel aus der Praxis

Ein Unternehmen kann eine eigene Positioniersteuerung nicht weiter bauen, weil Bauteile nicht mehr verfügbar sind. Es war wirtschaftlich nicht vertretbar eine neue Steuerung zu entwickeln, andererseits müssen aber bestehende Anlagen mit solchen Steuerungen nachgerüstet oder defekte Steuerungen ersetzt werden. Was tun?
Lesen Sie hier, wie die zub AG – nach erfolgreicher Demo – innerhalb von zwei Wochen eine komplette Lösunge realisierte. Download PDF

Synchronisation

Synchronisation © Ferag AG

Die Ferag AG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Anlagen zur Druckweiterverarbeitung. Aus dem „endlosen” Papierfluss von Rotationsdruckmaschinen werden bis zu 100'000 Zeitschriften oder Zeitungen pro Stunde produziert. Die einzelnen Druckbogen werden mit den Ferag Anlagen automatisch zusammengeführt, geheftet, geschnitten, Beilagen eingesteckt, die fertigen Zeitungen, Zeitschriften und Magazine für den Vertrieb gebündelt, Einzelexemplare für den Postversand mit Inkjet-Adresse oder mit Adressetiketten versehen. Download PDF

Ruckbegrenzung

Ruckbegrenzung beim Beschleunigen und Abbremsen

Der Mensch reagiert sensibel auf Beschleunigungsänderungen, wie bei den meisten Aufzügen im wahrsten Sinn des Wortes „erfahren” werden kann. Moderne Steuerungssysteme ermöglichen elektrischen und hydraulischen Antriebssystemen sanfte, kaum wahrnehmbare Fahrvorgänge. Insgesamt lassen sich vier Fahrsituationen vom Anfahren über das Abbremsen bis zum Stillstand identifizieren, welche vom Menschen unterschiedlich „gefühlt” werden und von der Steuerung für eine sanfte Bewegung unterschiedlich geregelt werden müssen. Download PDF

Kompaktlager / Kommissionieren

APOSTORE Apotheken-Kompaktlager

Die Apostore GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von Kommissionierautomaten für Apotheken. Die Arzneimittel werden automatisch erfasst, eingelagert und auf Anforderung dem Apotheker innert Sekunden schnell und zuverlässig an die Theke „geliefert”. Download PDF

Fliegende Säge

Fliegende Säge © Pamag Engineering AG

Bei der Produktion von Dämmmatten aus Steinwolle wird der abgekühlte Materialstrang mit sogenannten „fliegenden Sägen” in Einzelelemente geschnitten. Die Sägeeinheiten werden auf Querfahrwerken parallel zu dem Förderband beschleunigt bis deren Längsgeschwindigkeit und Position dem Materialstrang auf dem Förderband und der konfigurierten Mattenlänge entspricht. Nach dem Eintauchen der Säge in das Material wird deren Längsbewegung jede Millisekunde exakt synchron zur Fördergeschwindigkeit nachgeregelt um das weiche Material weder zu stauchen noch zu dehnen. Download PDF

Perforation on-the-fly

Perforation-on-the-fly © Hunkeler AG 

Die Hunkeler AG ist ein weltweit führender Hersteller von kompakten, koppelbaren Anlagenmodulen zur Papier- und Druckweiterverarbeitung. Zwischen dem Abwicklermodul für die Papierrollen und dem Austritt von Einzelblättern, Zeitschriften und Büchern am Ende der Anlagenkette erfolgt die komplette Papierverarbeitung. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 220m/Min bewegt sich das Papier aus einem Hochleistungsdrucker durch die Perforations-, Stanz-, Schneide- und Falzmodule der Hunkeler AG, in welchen alle Verarbeitungsschritte „fliegend” ausgeführt werden. Download PDF

FOC - Field oriented Control

Field oriented Control © Binkski - Fotolia

Eine leistungsfähige Prozessortechnologie in Verbindung mit High-End Regelalgorithmen ermöglicht hohe Motordrehmomente bereits im Stillstand zu erzeugen und auf Lastwechsel in Millisekunden zu reagieren.

Die zub machine control AG hat für einen asiatischen Hersteller von Krananlagen diverse innovative Regelalgorithmen optimiert und erfolgreich von der Theorie in die Praxis umgesetzt, d.h. in die interne Software des Frequenzumrichters integriert. Download PDF

Mikro-Positionierung

Mikro-Positionierung (c) Fotolia

Die absolute, hoch-exakte Positionserfassung in Werkzeugprüfgeräten geschieht über Glaslinearmassstäbe mit 20 Mikrometer SinCos-Periode und 256 Inkrementen Auflösung. Dieses abgangsseitige Messsystem kann (auch während der Bewegung) über ein Spezialgetriebe vom Antrieb entkoppelt werden um dem Bediener die manuelle Bewegung des Messkopfs zu ermöglichen. Die eigentliche Regelung geschieht deshalb primär über einen Drehgeber, der direkt auf der Motorwelle montiert ist. Zur exakten Zielpositionierung werden die Signale der Glasmassstäbe parallel von der Regelung ausgewertet. Download PDF

Lagertechnik / Robotik

Lagertechnik SSI Schäfer Lagersysteme

Die SSI Schäfer AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lagersystemen aller Art. Für das Palettenhandling in Kanallagern wurde die flache Robotereinheit SSI Orbiter entwickelt. Der Orbiter bewegt sich in der Kanalschiene unter den Paletten hindurch, kann diese mit bis zu 1,5 Tonnen Last anheben und in dem Kanal zum Ein- und Auslagern bewegen. Seine Aufträge erhält der Orbiter über einen Funkhandsender oder ein Regalbediengerät.

Die flache Bauform des Orbiters wird durch eine optimale Integration von Motoren, Steuerelektronik, Sicherheitstechnik, Sensorik und Energiespeicher ermöglicht. Für die verschiedenen Fahr- und Hubbewegungen müssen vier Antriebe exakt geregelt und synchron bewegt werden. Die komplette Logik- und Antriebssteuerung ist ... Download PDF

Ihre Anwendung – unsere Dienstleistung